Zur Navigation springen (Enter drücken) Zum Hauptinhalt springen (Enter drücken)

Allgemeine API Nutzungshinweise

Für eine Vielzahl der auf Netztransparenz.de veröffentlichten Datenpunkte ist ein automatisierter Abruf mittels Web-API möglich. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick, welche API Endpunkte aktuell und zukünftig abrufbar sind.

Beschreibung API Endpunkte

{data}

{product}

API-Endpunkt Verfügbarkeit

Hochrechnung Wind

hochrechnung

Solar

Aktuell verfügbar

Hochrechnung Solar

Wind

Online Hochrechnung Wind Onshore

OnlineHochrechnung

Windonshore

Online Hochrechnung Wind Offshore

Windoffshore

Online Hochrechnung Solar

Solar

Differenz Einspeiseprognose

vermarktung

DifferenzEinspeiseprognose

Inanspruchnahme Ausgleichsenergie

InanspruchnahmeAusgleichsenergie

Vermarktung untertägiger Strommengen

UntertaegigeStrommengen

Vermarktung EPEX

VermarktungEpex

Vermarktung EXAA

VermarktungExaa

Vermarktung Solar

VermarktungsSolar

Vermarktung Wind

VermarktungsWind

Vermarktung Sonstige

VermarktungsSonstige

Negative Preise 1h

NegativePreise

1

Negative Preise 4h

4

Negative Preise 6h

6

Jahresmarktwerte

Jahresmarktpraemie

n/e

Monatsmarktwerte (API benötigt Angabe eines Abfragezeitraums)

marktpraemie

n/e

NRV Saldo Ampel (API benötigt Angabe eines Abfragezeitraums)

TrafficLight

n/e

Redispatch

Redispatch

n/e

Kapazitätsreserve

Kapazitaetsreserve

n/e

Prognose Wind

prognose

Wind

bis 15.12.2022 verfügbar

Prognose Solar

Solar

NRV-Saldo betr.

nrvsaldo/NRVSaldo

Betrieblich

ab 29.11.2022 verfügbar

NRV-Saldo qual.

Qualitaetsgesichert

RZ-Saldo betr.

nrvsaldo/RZSaldo

Betrieblich

RZ-Salod qual.

Qualitaetsgesichert

Aktivierte aFRR betr.

nrvsaldo/AktivierteSRL

Betrieblich

Aktivierte aFRR qual.

Qualitaetsgesichert

Aktivierte mFRR betr.

nrvsaldo/AktivierteMRL

Betrieblich

Aktivierte mFRR qual.

Qualitaetsgesichert

aFRR Optimierung betr.

nrvsaldo/SRLOptimierung

Betrieblich

aFRR Optimierung qual.

Qualitaetsgesichert

mFRR Optimierung betr.

nrvsaldo/MRLOptimierung

Betrieblich

mFRR Optimierung qual.

Qualitaetsgesichert

PRL (k * Delta f) betr.

nrvsaldo/PRL

Betrieblich

PRL (k * Delta f) qual.

Qualitaetsgesichert

Difference betr.

nrvsaldo/Difference

Betrieblich

Difference qual.

Qualitaetsgesichert

Zusatzmaßnahmen betr.

nrvsaldo/Zusatzmassnahmen

Betrieblich

Zusatzmaßnahmen qual.

Qualitaetsgesichert

Nothilfe fürs Ausland

nrvsaldo/Nothilfe

Qualitaetsgesichert

reBAP unterdeckt

nrvsaldo/reBAP

Qualitaetsgesichert

reBAP überdeckt

AEP Modul 1

nrvsaldo/AEPModule

Qualitaetsgesichert

AEP Modul 2

AEP Modul 3

Finanzielle Wirkung des AEP Moduls 2

nrvsaldo/FinanzielleWirkungAEPModule

Qualitaetsgesichert

Finanzielle Wirkung des AEP Moduls 3

API Nutzerauthentifizierung

Ab dem 20.10.2022 wurde die Nutzerauthentifizierung auf die Methode OAuth2.0 Client Credential Grant umgestellt, welches den API Datenabruf generell vereinfacht und eine Machine-to-Machine Anbindung ermöglicht. Weiterführende Spezifikationen zu OAuth2.0 sind beispielsweise auf https://oauth.net/specs/ zu finden.

API Registrierung

Für den Zugriff auf die API Endpunkte muss in einem ersten Schritt der API Registrierungsprozess durchlaufen werden, um damit personalisierte Zugangsdaten für das ÜNB-Extranet und damit die Client Verwaltung zu erhalten. Wenn Sie sich registrieren möchten, klicken Sie bitte auf den Link https://extranet.netztransparenz.de/APIRegistrierung. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung des Registrierungsprozesses finden Sie im Abschnitt API Dokumentation (siehe unten).

API Client Verwaltung

Für den Zugriff auf die API Endpunkte müssen Sie sich in einem zweiten Schritt mindestens einen Client anlegen. Dies ist über einen Login in das ÜNB-Extranet möglich. Hierzu klicken Sie bitte im Footer der Netransparenz.de auf „ÜNB-Extranet“, loggen sich ein und folgen den Anweisungen innerhalb der Client Verwaltung (OAuth Manager). Im Zuge dessen erhalten Sie je Client eine individuelle „Client_ID“ und ein individuelles „Client_Secret“. Bitte speichern Sie sich Ihr „Client_Secret“ separat ab, da es Ihnen nur 1x angezeigt wird. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung der Client Verwaltung finden Sie im Abschnitt API Dokumentation (siehe unten).

API Datenabruf

Als dritten Schritt benötigen Sie für den Zugriff auf die API Endpunkte mindestens die folgenden Informationen:

Über die Swagger Umgebung besteht zudem für registrierte API Nutzer die Möglichkeit die verfügbaren API Endpunkte für einen angelegten Client zu testen (https://extranet.netztransparenz.de/DesktopModules/LotesDataManagementExtranet/Swagger/index.html?version=public). Dabei dient die Swagger Umgebung primär als zusätzliche Schnittstellendokumentation der API Endpunkte. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Nutzung der Swagger Umgebung finden Sie im Abschnitt API Dokumentation (siehe unten).

API Dokumentation

Um Ihnen die Nutzung der API zur erleichtern, finden Sie hier weiterführende Dokumente:

Hinweis in eigener Sache: Das Netztransparenz.de Team leistet keinen darüberhinausgehenden Support bei der Programmierung von Skripten.