Zur Navigation springen (Enter drücken) Zum Hauptinhalt springen (Enter drücken)

Untertägig vermarktete Strommengen

Die Strommengen des jeweiligen Übertragungsnetzbetreibers entsprechen der Differenz zwischen dem von ihm bereits erworbenen oder veräußerten Anteil des bundesweit prognostizierten Aufkommens und seinem Anteil an der gemäß der jeweils aktuellen untertägigen Kurzfristprognose erwarteten bundesweiten Einspeisung nach § 2 Nr. 4 EEAV.

Eine positive Strommenge entspricht dem Kauf von Strompositionen durch untertägigen Handel. Eine negative Strommenge entspricht dem Verkauf von Strompositionen durch untertägigen Handel.

  •  Diagramm
  •  Tabelle
Von 
RadDatePicker
Open the calendar popup.
Bis 
RadDatePicker
Open the calendar popup.
Alle Daten CSV-Datei herunterladen