Zur Navigation springen (Enter drücken) Zum Hauptinhalt springen (Enter drücken)

Spotmarktpreis nach § 3 Nr. 42a EEG

Auf dieser Seite sind die Spotmarktpreise nach § 3 Nr. 42a EEG gemäß Anlage 1 Nr. 5.2 a) veröffentlicht. Die Spotmarktpreise ergeben sich bzw. werden berechnet aus den stündlichen Preisen und Mengen aller Strombörsen.

Diese stündlichen Daten unterliegen den urheberrechtlichen Bedingungen der Strombörsen und können aus diesem Grund nicht zum Download bereitgestellt werden. Interessenten können sich diese Daten direkt bei den Strombörsen beschaffen.

Hinweis: Die Preise sind in ct/kWh angegeben und ermöglichen eine leichte Vergleichbarkeit mit den energieträgerspezifischen Referenzmarktwerten.
Hinweis: Aufgrund der in 2020 sehr späten Finalisierung und anschließenden Veröffentlichung der EEG-Novelle im Bundesgesetzblatt am 28.12.2020 arbeiten die deutschen Übertragungsnetzbetreiber derzeit mit Hochdruck an einer unverzüglichen Umsetzung der Neuerungen. Davon betroffen ist auch die Einführung des neuen Spotmarktpreises. Sollte es vor vollständiger Umsetzung der neuen Anforderungen zu einer Entkopplung der Märkte wie am 13.01.2021 für den 14.01.2021 kommen, so werden die Übertragungsnetzbetreiber dieses berücksichtigen und unverzüglich eine entsprechende Preiskorrektur vornehmen.
Die Berechnung des mengengewichteten Stundenpreises erfolgt entsprechend §3 Nr. 42a EEG wie folgt:

Das Handelsvolumen (Summe aus Kauf- und Verkaufsmengen für die Preiszone Deutschland) der jeweiligen Strombörse wird für jede Stunde mit dem entsprechenden Preis der jeweiligen Strombörse multipliziert.

Die Summe dieser Beträge wird durch die Summe der Handelsvolumina aller Strombörsen in dieser Stunde geteilt und auf ganze Cent gerundet.


RadDatePicker
RadDatePicker
Open the calendar popup.

  •  Diagramm
  •  Tabelle