Zur Navigation springen (Enter drücken) Zum Hauptinhalt springen (Enter drücken)

Veröffentlichungen zum Erbringungszeitraum 2022-2024

Bekanntmachung der Ausschreibung gemäß § 11 Kapazitätsreserveverordnung  - 
Gebotstermin 01. Dezember 2021

Die Ausschreibung erfolgt elektronisch ab dem 01.09.2021 über die Vergabeplattform Negometrix unter folgendem Link:

https://platform.negometrix.com/PublishedTenders.aspx?tenderid=181767

Überblick wesentlicher Rahmenbedingungen der Ausschreibung:

  • Gebotstermin:                                        01.12.2021
  • Umfang der Reserveleistung:           2.000 MW
  • Teilnahmevoraussetzungen:

Die Teilnahmevoraussetzungen finden Sie unter folgendem Link.

  • Höchstwert:                                            100.000 €/MW/a
  • Erbringungszeitraum:                          01.10.2022 00:00 Uhr – 30.09.2024 24:00 Uhr
  • Umgang mit Sicherheitsleistung:

Da die ÜNB keine Bestimmungen nach § 10 Absatz 4 KapResV getroffen haben, ist die Sicherheitsleistung durch Einreichung von Bürgschaften erforderlich. Das zu verwendende Bürgschaftsformular wird über die Vergabeplattform Negometrix bereitgestellt. Hierzu gelten die Regelungen nach Nummer 11 der Standardbedingungen.

  • Standardbedingungen: 

Die Standardbedingungen finden Sie unter folgendem Link.

  • Formatvorgaben für die Gebotsabgabe:

Die Gebote sind elektronisch über die Vergabeplattform Negometrix einzureichen. Bürgschaften sind zusätzlich im Original postalisch zu übersenden. Die Formatvorgaben der ÜNB sind verbindlich einzuhalten. Sofern auf der Vergabeplattform Dokumente zur Verfügung gestellt werden, sind zur Gebotsabgabe ausschließlich diese Dokumente zu verwenden.

  • Festlegungen der Bundesnetzagentur:

Mit Beschluss vom 16.12.2020 hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) entschieden (Aktenzeichen 4.12.05.03/001), dass der Gebotstermin für den zweiten Erbringungszeitraum des Ausschreibungsverfahrens der Kapazitätsreserve (01.10.2022 bis 30.09.2024) vom 01.04.2021 auf den 01.12.2021 verschoben wird. Die Festlegung der BNetzA ist unter folgendem [Link] zu finden.

Für den Erbringungszeitraum 01.10.2022 bis 30.09.2024 gilt die Festlegung der Bundesnetzagentur vom 05.05.2021 zur Änderung der Teilnahmevoraussetzungen und des Zuschlagsverfahrens der Kapazitätsreserveausschreibung ab dem zweiten Erbringungszeitraum (Az. 4.12.05.03/003). Die Festlegung der BNetzA ist unter folgendem [Link] zu finden.

Detaillierte Erläuterungen zu den Rahmenbedingungen der Ausschreibungen finden Sie im Leitfaden, der auf der Startseite der Ausschreibung auf der Vergabeplattform Negometrix hinterlegt ist. Auf dieser Vergabeplattform besteht ebenfalls die Möglichkeit, Fragen zum Ausschreibungsverfahren an die ÜNB zu stellen.

Hinweis zu CO2-Emissionsgrenzwerten bei Kapazitätsmechanismen
Für Bestandsanlagen, die bei Bezuschlagung in dieser Ausschreibungsrunde Kapazitätsreserve im Zeitraum vom 01.10.2022 bis 30.09.2024 erbringen, gelten die gemäß Artikel 22 Absatz 4 Verordnung (EU) 2019/943 festgelegten CO2-Emissionsgrenzwerte noch nicht.