Zur Navigation springen (Enter drücken) Zum Hauptinhalt springen (Enter drücken)

Kurzzusammenfassung des Vorschlags aller ÜNB zur Erstellung und Speicherung der gemeinsamen Year-Ahead, Day-Ahead und Intraday-Netzmodelle

Gemäß Artikel 67(1) und 70(1) der Verordnung (EU) 2017/1485 der Kommission vom 2. August 2017 zur Festlegung einer Leitlinie für den Übertragungsnetzbetrieb (im weiteren Verlauf „SO GL“ genannt) haben alle ÜNB einen gemeinsamen Vorschlag für eine Methode für die Erstellung der gemeinsamen Year-Ahead, Day-ahead und Intraday-Netzmodelle erarbeitet.

Mit dem vorliegenden Vorschlag gemäß der o. g. Artikel beantragen alle ÜNB das Folgende:

  • Festlegung von Szenarien der Einzelnetzmodelle für Year-Ahead, Day-Ahead und Intradaymodelle;
  • Festlegung der Schritte zur Erstellung der Einzelnetzmodelle;
  • Festlegung der Daten, Netzelemente, Kuppelstellen, Erzeugungs- und Lasteinheiten, HGÜ-Verbindungen zu benachbarten und unterlagerten Netzen, welche in den Einzelnetzmodellen berücksichtigt werden;
  • Festlegung der zu modellierenden Grenzwerte und Regelungseinstellungen der Netzbetriebsmittel;
  • Festlegung des Abstimmungsprozesses für die gemeinsamen Year-ahead Netzmodelle;
  • Festlegung der Aufgaben des Zusammenführungsbeauftragten;
  • Implementierung und Verwaltung einer gemeinsamen Informationsplattform, welche die Zusammenführung der Netzmodelle unterstützt;
  • Festlegung des Prozesses zum Zusammenführen der Netzmodelle;
  • Festlegung von Regeln zu Qualitätskontrollen;
  • Festlegung eines Umsetzungszeitplans.