Zur Navigation springen (Enter drücken) Zum Hauptinhalt springen (Enter drücken)

Ankündigung UFLA Monitoring 2020

Entsprechend der europäischen Verordnung 2017/2196 „Network Codes on Electricity Emergency and Restoration“ möchten wir Sie über die nationale Umsetzung der VDE-AR-N 4142 „Automatische Letztmaßnahmen“ informieren. Diese enthält u. a. verpflichtende Anpassungen zum Unterfrequenzabhängigen Lastabwurf (UFLA).

Die verantwortlichen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) (50Hertz Transmission GmbH, Amprion GmbH, TenneT TSO GmbH, TransnetBW GmbH) haben hierzu eine Vorgehensweise abgestimmt und kündigen hiermit das bevorstehende UFLA Monitoring für den Zeitraum des Jahres 2020 an.

Im u. g. Schreiben der vier ÜNB finden Sie hierzu weitergehende Informationen.

Die 4 ÜNB bitten um Weiterleitung dieser Informationen (Link) an die unterlagerten Verteilnetzbetreiber.